Sekretariat Pfarramt

Leitbild der Pfarrei

Wer wir sind
Die römisch-katholische Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit umfasst die politischen Ge-meinden Bachenbülach, Bülach, Hochfelden, Höri und Winkel.
Unsere Pfarrei ist eine vielfältige und engagierte Glaubens- und Weggemeinschaft.
Wir wissen uns von Gott getragen und sind auf der Suche nach seinen Spuren in unseren Mitmenschen und in der Welt.
Aus unserem christlichen Glauben heraus wollen wir Geborgenheit und Orientie-rung bieten und gleichzeitig vielfältige Brücken bauen zwischen den Menschen und Gott.

Unsere Haltung
Wir nehmen ganz unterschiedliche Lebenswelten und Strömungen in unserer Pfar-rei wahr. Diese Verschiedenheit und Vielfalt bereichern uns.
Mit zahlreichen Menschen, den Vereinen und Gruppen suchen und gehen wir ge-meinsame Wege. Wir begegnen uns mit Respekt, gehen offen aufeinander zu und interessieren uns für die Anliegen der Pfarreimitglieder. Dadurch schaffen wir ge-genseitiges Vertrauen. Das ist in unserer Arbeit ein zentrales Anliegen.
Wir lassen Raum, damit sich Glauben entfalten und das Vereins- und Gruppenle-ben weiter entwickeln kann.
Mit unserem Tun stellen wir Weichen für eine zukunftsorientierte Kirche. Wir sind offen und tolerant für neue Ideen sowie aufmerksam und achtsam für das, was sich bewährt hat und wertvoll ist in unserem Pfarreileben.
Mit unserem Einsatz für die uns anvertrauten Menschen wollen wir Spuren hinter-lassen, die Kraft und Orientierung im Leben und im Glauben geben. Wir lassen uns in Begegnungen und Gesprächen selbst berühren, bereichern und begeistern.
Unser Auftrag
Auftrag und Ziel unserer Pfarrei ist es, miteinander eine menschliche und lebendi-ge Gemeinschaft zu gestalten.
Eine Gemeinschaft, der Solidarität wichtig ist, die herzlich und offen ist und den Menschen Zuneigung, Anerkennung und Geborgenheit schenkt. Um diesem Auf-trag gerecht zu werden, feiern wir Gottesdienste, engagieren uns im Bereich der Diakonie, geben Zeugnis von unserem Glauben und setzen uns ein zum Wohl und Aufbau der Pfarreigemeinschaft in den verschiedenen Bereichen und Altersstufen.
Wir richten uns nach dem Modell der «Geh-hin-Kirche»: Wir gehen nicht nur auf Pfarreimitglieder zu, sondern auf Neuzugezogene und insbesondere auf Men-schen am Rand oder in Not.
Wir sind Teil der Schöpfung
Wir sind Ebenbilder Gottes, und die Erde ist uns als Lebenshaus anvertraut. Sie haben wir verantwortungsvoll und nachhaltig zu bebauen und zu bewahren (Gen 2,15).
So möchten wir den Eigenwert der Natur achten und uns solidarisch mit unseren Mitgeschöpfen verhalten.

Bülach, 18.09.2021
das Pfarrteam – der Pfarreirat – die Kirchenpflege


Mehr dazu finden Sie im angehängten Dokument.

Dokumente
Bereitgestellt: 17.11.2021    Besuche: 54 Monat