Markus Vogel

Ökum. Sternsingergottesdienst - leider ohne Sternsinger

csm_Missio_Logo_Sternsingen_6f98486582 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Markus&nbsp;Vogel)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-buelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>71</div><div class='bid' style='display:none;'>1492</div><div class='usr' style='display:none;'>14</div>

Aufzeichnung des ökumenischen Sternsingergottesdienstes vom 3. Januar 2020 in der kath. Kirche Bülach.
Markus Vogel,
Hier finden Sie die Aufzeichnung des ökum. Sternsingergottesdienstes vom 3. Januar in der kath. Kirche von Bülach:
» Sternsingergottesdienst vom 3.1.20

Leider konnte ja dieses Jahr die schöne Tradition der von Haus zu Haus ziehenden Sternsinger nicht durchgeführt werden. Trotzdem fand aber ein Gottesdienst dazu statt, den Sie hier in der Aufzeichnung finden - und wir hoffen, dass trotzdem einige Franken zu Gunsten der diesjährigen Aktion zusammenkommen:

Konto CH61 0900 0000 1700 1220 9 von Missio, 8840 Einsiedeln, Betreff "Aktion Sternsingen"
Die Kleber 20*C+M+B+21 bekommen Sie auf dem Sekretariat oder in der Kirche.

Vielen Dank für Ihre grosszügigen Spenden!

Infos zur diesjährigen Kampagne:
Die Aktion Sternsingen 2021 rückt Kinder in den Mittelpunkt, die getrennt von ihren Eltern aufwachsen, weil diese in einer anderen Region oder im Ausland arbeiten. Am Beispiel der Ukraine wird deutlich, wie Armut, Arbeitslosigkeit oder zu geringe Verdienstmöglichkeiten dazu führen, dass viele Eltern sich von ihren Kindern trennen. Von Arbeitsmigration betroffenen Kindern zur Seite zu stehen, sie zu stärken und zu schützen, ist ein Schwerpunkt der Arbeit der Caritas in der Ukraine.

CARITAS BETREUUNGSZENTREN
Die Aktion Sternsingen 2021 unterstützt unter zahlreichen anderen Projekten elf Caritas-Tageszentren in unterschiedlichen Städten der Ukraine, die diesen und anderen bedürftigen Kindern Gemeinschaft, psychologische Betreuung und Seelsorge bieten, aber auch Hausaufgabenhilfe, Kunst- und Handwerkskurse, Ausflüge, Sommercamps, Sport, Spiel und Spass. Dazu kommen Veranstaltungen, die die Kinder befähigen, ihre Rechte zu artikulieren und einzufordern. Wichtig ist den Projektpartnern zudem, den Kontakt zu den Erziehungsbeauftragten und Vormündern zu pflegen und den Kindern und Eltern zu helfen, miteinander in Verbindung zu bleiben.

«HAUS DER BARMHERZIGKEIT» FÜR MÄDCHEN
Die Aktion Sternsingen 2021 unterstützt ausserdem ein «Haus der Barmherzigkeit» für Mädchen aus schwierigen familiären Situationen (Alkoholismus, Drogen, Gewalt, extreme Armut). Viele dieser Mädchen haben infolge des arbeitsbedingten Wegzugs ihrer Eltern im Heim «Tarcikia Matskiv» ein vorübergehendes Zuhause gefunden. Dieses befindet sich im ukrainischen Oblast Transkarpatien (Oblast ist ein Verwaltungsbezirk), einer hügeligen Region im äussersten Süd-Westen der Ukraine. Die 1988 in Argentinien gegründete Schwestern-Gemeinschaft «Servidoras del Señor y la Virgen de Matará» kümmert sich dort seit 1998 um die Bedürftigsten: Waisenkinder, arme oder verlassene Kinder, Menschen mit Behinderungen, alleinstehende Mütter und Schwangere. Die Schwestern geben den Mädchen eine feste Tagesstruktur und emotionalen Halt, unterstützen sie bei den Hausaufgaben und helfen ihnen dabei, ihre Talente zu entdecken und zu fördern. Der christliche Glaube nimmt dabei einen wichtigen Platz im Alltag der Kinder ein. Diese engagieren sich wiederum für jüngere Kinder in ihrer Pfarrei.
Bereitgestellt: 04.01.2021     Besuche: 44 Monat