Kath. Männerverein Bülach - Einladung zum Pfarreiausflug Sonntag, 23. Juni. 2019

Männerverein<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-buelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>29</div><div class='bid' style='display:none;'>1217</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Sekretariat Pfarramt,






Liebe Pfarreiangehörige und Vereinsmitglieder.

Der Kath. Männerverein Bülach lädt alle Pfarreiangehörige und Familien der Kath. Kirchgemeinde Bülach zu diesem wunderschönen Pfarreiausflug ein.

Dieser Ausflug führt uns mit dem Car durch das Zürcher Oberland und über das Hochmoor nach Brunnen. Von hier fahren wir auf der imposanten Axenstrasse und via Schöllenenschlucht zum Bahnhof Realp (1'538 m ü.M.), wo wir auf die Dampfbahn-Furka-Bergstrecke umsteigen. Während der 2 ½ stündigen, unvergesslichen Erlebnisfahrt mit im sorgfältig restaurierten Nostalgiezug geniessen wir die schöne Landschaft.

Da beginnt die über 80-jährige Dampflock ihre Bergfahrt entlang des rauschenden Wassers der Furkareuss. Über die Wilderbrücke, durch die drei Senntumsstafel-Tunnel und über die berühmte Steffanbach-Klappbrücke fahren wir mit gemächlichem Tempo bis Tiefenbach. Rhythmisch schnaubend überquert das Triebfahrzeug das Steinstafel-Viadukt.

Nach kurzem Stopp im höchstgelegenen Bahnhof Furka (2'160. m ü.M.) begrüssen wir das Wallis und fahren durch den 1'874 Meter langen Scheiteltunnel. Ein besonderes Spektakel von Natur und Technik erleben wir beim Anblick des Rhonegletschers, der sich uns zwischen
den Berggipfeln zeigt. Nach der Station Gletsch (1'762 m ü.M.) gibt es während der Fahrt mit bis zu 110 Promille Gefälle viele, interessante Bauwerke zu entdecken. Sehr ungewöhnlich präsentieren sich die letzten knapp fünf Kilometer landschaftlich aber auch technisch bis zu
Bahnhof Oberwald.

Hier wartet der Moser-Car auf uns. Nur kurz dauert die Fahrt bis zum Restaurant Alpenrösli direkt auf den Grimselpass. Bei einem Mittagshalt können wir die wunderschöne Natur mit frischer Bergluft geniessen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit das Kristallmuseum zu besichtigen.
Anschliessend fahren wir weiter via Meiringen und über den Brünig-Pass via Luzern durch das Knonaueramt zurück nach Bülach.

Für mehr Informationen siehe angehängtes Dokument.


Autor: Sekretariat Pfarramt     Bereitgestellt: 01.09.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch