"Hebet sorg!"

Hebet sorg!<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-buelach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>29</div><div class='bid' style='display:none;'>1227</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Bewahrung der Schöpfung mit UNVERPACKT und GRÜNER GÜGGEL
Sekretariat Pfarramt,
Kirchen vernetzt lädt ein zu einem Abend und Apéro für Nachhaltigkeit und Schonung der Schöpfung.




Programm:
Führung, Vorträge und Apéro riche

Andreas und Daniel Fürst sind die Gründer und Geschäftsführer von ‘Fürst unverpackt’. Sie zeigen den Gästen ihr neues Ladenlokal und geben Einblick in die Philosophie nachhaltigen Einkaufens.

UNVERPACKT steht für die Absicht, beim Einkaufen der täglichen Lebensmittel möglichst wenig Abfall zu produzieren und auf schonenden Umgang mit den Ressourcen zu achten.

Der Umweltberater und Theologe, Andreas Frei, stellt das Umwelt-Label für Kirchen GRÜNER GÜGGEL vor. Damit verbunden sind Impulse für umweltgerechtes Handeln im kirchlichen und privaten Alltag.

Die drei Kirchen von Kirchen vernetzt (reformierte Kirche Bülach, katholische Kirche Bülach, evangelisch-methodistische Kirche Bülach) berichten kurz, wo sie in der Umsetzung des GRÜNEN GÜGGEL stehen.

Nach den Vorträgen servieren die Gebrüder Fürst einen Apéro riche mit eigenen Produkten aus ihrer Küche.

Dienstag, 23. Januar 2018, 19 - 21 Uhr
im Lebensmittelgeschäft ‘Fürst unverpackt’ Schaffhauserstr. 53, 8180 Bülach
(im ARCADE-Gebäude, nahe Kino ABC)

Kosten und Anmeldung:
Der Abend ist kostenlos. Eine freiwillige Kollekte kommt einem Projekt der Nachhaltigkeit zugute.
Durch den Abend führen: Jürg Spielmann, ref. Pfarrer Markus Vogel, kath. Religionspädagoge Daniel Eschbach, Pfarrer EMK
Anmeldung an:
Anmeldeschluss: 18. Januar 2018
Autor: Sekretariat Pfarramt     Bereitgestellt: 22.11.2017     Besuche: 24 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch